Newsletter

 

LL12de

 

 

Liebe Künstler,

Liebe Freunde,

 

 

wir freuen uns, Euch die neue Ausgabe vorzustellen und bedanken uns herzlich bei allen Mitwirkenden für ihre Beiträge.

Großer Dank gebührt unseren Lesern und allen unseren Freunden für ihre Treue, ihre Unterstützung und ihre Spenden.

Ganz besonders möchten wir Barbara Keßler danken, die uns wiederholt Spenden zugeschickt hat. Auch denjenigen, die es vorziehen anonym zu bleiben, möchten wir trotzdem unsere tiefe Dankbarkeit ausdrücken. Sie alle ermöglichen, dass Levure 3 Mal im Jahr erscheinen kann.

Diesmal gleicht unser Newsletter einem Hilfeschrei.

Liebe Freunde, wir brauchen dringend eure Unterstützung, damit wir weiter machen können. Levure littéraire ist kein politisches Magazin, trotzdem sind die Themen unserer Zeitschrift nah am Puls der Zeit. Wir schlagen Themen vor, die uns alle bewegen und bedrücken, stellen Fragen, die uns alle beschäftigen. Dazu laden wir Autoren, Künstler, Philosophen,  Psychologen, und Autoren aus verschiedenen Bereichen der Kunst, Kultur und Wissenschaft ein, uns ihre Gedanken, Ideen, Arbeiten, ihre Auseinandersetzung mit den Themen anzuvertrauen.

Wir sind bei der 13. Ausgabe angelangt und haben inzwischen ein täglich wachsendes Publikum in 196 Ländern. Das ist ein Beweis, dass LEVURE LITTERAIRE erwartet und gebraucht wird und längst sein Publikum gefunden hat.

In den letzten Jahren haben wir Redaktionen in zahlreichen Ländern gegründet.  Autoren aus der ganzen Welt veröffentlichen in unserer Zeitschrift: Bekannte internationale Namen, als auch neue Namen, die ihr Debut in der Levure gemacht haben und die dabei sind sich zu etablieren.

Wir haben Partnerschaften gegründet mit bedeutenden, bekannten Kultur-Institutionen und Universitäten.

Unser Artdirektor kreiert für jede Ausgabe ästhetisch anspruchsvolle und informative Promotionsvideos.

Zahlreiche positive Reaktionen auf die Veröffentlichungen bestätigen uns in unserer Arbeit und ermutigen uns. Nicht zu unterschätzen sind die hervorragenden Reaktionen u.a. in der deutschen, französischen und rumänischen E-Presse und im Rundfunk.

 

carmen

 

Die mediale Kraft und Originalität der Levure littéraire 13 verdanken wir auch unserer künstlerischen Direktorin, Roxanne Brousseau-Felio (Kanada). Ihr Können, Ihre Leidenschaft und Ihr Engagement für diese 13. Edition sind unschätzbar. Vielen Dank Roxanne, dass Sie uns so wunderbar unterstützt haben!

Unser herzlicher Dank und Sympathie für Frederic, unser Webmaster! Und natürlich unsere tiefe Dankbarkeit an alle Direktoren, Autoren, Redakteure, Verleger und Übersetzer, ohne deren Arbeit unser Webmagazin nicht existieren könnte.

Die Vielfalt und die Komplexität unserer Themen, das Profil der Zeitschrift als interdisziplinär, mehrsprachig und transnational, sowie die Ziele,  die wir uns gesetzt haben, führen dazu, dass die Ausgaben der Zeitschrift an Umfang und Zahl der Beiträge pro Ausgabe gewachsen sind. Zusätzliche Kosten kommen auch durch das Hochladen der Videos für die Vorschau. Wir möchten den LEVURE LITTERAIRE TV-Kanal, den wir ins Leben gerufen haben bald aktivieren und hoffen, ihn mit eurer Hilfe auch am Leben erhalten zu können.

All das, und vieles mehr geschieht seit mehreren Jahren durch die unermüdliche ehrenamtliche Arbeit, die bedingungslose Hingabe, dem unerschöpflichen Enthusiasmus von der Gründerin und wenigen engagierten Redakteuren und anderen Freiwilligen, die an unterschiedlichen Orten der Erde leben. Sie haben sich in den meisten Fällen niemals in real life gesehen. Sie haben aber durch ihre Ausdauer und den Glauben an die Bedeutung und Verantwortung der Worte, der Sprachen, der Ideen für das friedliche und gegenseitig respektvolle Zusammenleben auf unserem Planeten diese Zeitschrift ermöglicht.

Liebe Freunde, wir bitten um eure Solidarität und eure Unterstützung. Mit euren Spenden, ob groß oder klein, könnt Ihr helfen, den Zweck dieser Zeitschrift zu erfüllen. Wir freuen uns über jeden Spender, denn ihr dazu gewinnt.

Unsere Gemeinnützigkeit ist anerkannt. Jede Spende kann mit unserer Quittung von der Steuer abgesetzt werden.

Wenn ihr unsere Bemühungen wertvoll und wünschenswert findet, bitte nützt den Donation Button und unterstützt Levure littéraire mit einer Spende:

 

http://levurelitteraire.com/dons-mecenat/

 

Wir bedanken uns für eure Großzügigkeit. 

 

 

 

 

Carmen-Francesca Banciu und Levure littéraire

 

 

carmen

 

Articles similaires

Tags

Partager