Leitartikel n°5

 

 

 

 
Wenn Sie die Ehrengäste unserer offiziell eingeladenen  Gäste kennen lernen und an den schönen kulturellen Freundschaften teilhaben möchten, die sich im Lauf der Zeit entwickelt haben, klicken Sie einfach auf die grün markierten Namen.




Ron Whitehead – USA

 



Frank Messina – USA





Leah Maines – USA

 



Melora Walters – USA

David Amram – USA

Ilene Starger – USA

Phil Abrams – USA

Michelle Bitting – USA

Susanna Rich – USA

Michael Nachtigal – USA

Les Bernstein – USA

Jimi Jamison – USA





Natalie Janz – Schweiz

 



Stevie Salas – USA





Cécile Oumhani – Frankreich

 



Ana Seferovic – Serbien





Beşir Sevim – Türkei

 



Murat Özyaşar – Türkei

Yavuz Ekinci – Türkei

Seyyidhan Kömürcü – Türkei

Abdullah Ataşçi – Türkei





Rodica Draghincescu – Frankreich

 



Cervena Barva Press & Gloria Mindock – USA

Yves di Manno – Frankreich

Andrej Lasarew – Deutschland

Guy Goffette – Frankreich

Volker Demuth – Deutschland

Nicole Brossard – Kanada

Robert Şerban – Rumänien

Devis Grebu – Rumänien-Frankreich

Marie Laurens Taleb – Die Vereinigten Arabischen Emirate

Marlène Tissot – Frankreich–England

Bernard Molinié – Frankreich

Francis Denis – Frankreich

Suzana Fântânariu – Rumänien

Abdelmajid Benjelloun – Marokko

ALIFAIR – Frankreich

Daniel Leduc – Frankreich

Béatrice Bonhomme-Villani – Frankreich

Stella Vinitchi-Radulescu – USA

Judith Lefebvre – Kanada

Yann Venner – Frankreich

Yannick Torlini – Frankreich

Cordesse – Frankreich

Natalia Litvinova – Argentinien

Walter Ruhlmann – Frankreich

Rudolf Kraus – Österreich

Norbert Mayer – Österreich

Simona-Grazia Dima – Rumänien

Cristophe Renkès – Frankreich

Mirela Roznoveanu – USA

Angela Boeres-Vettor – Luxemburg

Marcia Slatkin – USA





Suzana Fântânariu – Rumänien

 



Robert Zsombori – Rumänien





François Xavier – Frankreich

 


Jeanne Fayard – Frankreich

Serge Scotto – Frankreich





Lucille Lang Day – USA

 



Robert Sward – USA

Gloria K. Alford – USA

Susan Duhan Felix – USA

Nellie Hill – USA

Timothy Houghton – USA

Judith McCombs – USA

Adam David Miller – USA

Barbara Rogers – USA

Mary Rudge – USA





Tim Mücke – Deutschland

 



Eva Förster – Deutschland

Nora Schmidt – Deutschland

Cornelia Manikowsky – Deutschland

Tuncay Gary – Deutschland





Michael Nachtigal – USA

 



Until June – USA

Paul Clark – USA





Ana Seferovic – Serbien

 



Tamara Suskic – Serbien

Tatjana Suskic – Serbien

Ljubavnici – Serbien

Manja Ristic – Serbien

Snezana Mocovic – Serbien

Simonida Rajcevic – Serbien

Mihajlo Jovanovic – Serbien

Aleksandar Maricic – Serbien




Zu all diesen Autoren kommen weitere Künstler und Schriftstellen hinzu, die sich selbst vorstellen, wie: Alexandra Joly, Séverine Le Burel, Aurore Reichert, Eric Havez, Marie-Jeanne Heusbourg, Anita Rutili, Rita De Marco (Frankreich) etc.

 

 
Eine Synergie aus Poesie, Prosa (Ansichten, Reportagen, Essays, Romanauszügen, Chroniken und Kommentaren, konstruktiven Überlegungen, Interviews, Psy-Geschichten und Kulturinformationen), aus Musik (mp3 zum Hören und Video-Clips), aus Photographie und visuellen Ausdrucksformen, sowie aus hochwertiger Performance und nicht zuletzt eine therapeutische Begegnung mit dem Psychiater Rolande Scharf. Interessante Spuren, vorgeschlagen von unseren Mitarbeitern.

 

Levure littéraire  –  in seiner elektronischen Fassung  –  ist offen für alle Formen der Kunst (im Bereich der Gegenwartskultur) und steht im Dienste von Kreativität und literarischem Austausch.

 

 

——————————-

 

 

Wer sind wir? Und was wollen wir?

Wir sind Arbeiterinnen und Arbeiter der Imagination. Wir sind identifizierbar, klicken Sie einfach auf Comité de rédaction.

 

 

Rodica Draghincescu

verantwortliche Herausgeberin

übersetzt von Hans Schiler

 
* Levure bedeutet Hefe und bezeichnet einen einzelligen Pils, der in der Lage ist, die Fermentation sowohl tierischer als auch pflanzlicher organischer Stoffe. (nach: fr.wikipédia.com)

*LEVURE LITTERAIRE ist eine online-Revue, die vierteljährlich erscheint.